> Informationen zu Protest-Aktivitäten gegen rassistische Sachsentour

Hier werden wir ständig die uns bekannten Aktivitäten gegen die geplante Tour der NPD veröffentlichen. Außerdem gibt es hier Downloads für Plakate, Flyer und Infozettel.


DOWNLOADS:

Stellungnahme der Zivilgesellschaft als Handzettel:
Zur Verbreitung des Textes in Ihrer Region können Sie ihn hier herunterladen (PDF). In das freie Feld können lokale Termine für Gegenveranstaltungen eingetragen werden.
Download

Handzettel zur Verteilung an die direkt Betroffenen
... in den Religionsgemeinschaften, Unterkünften etc. - in mehreren Sprachen (PDF-Format, weitere Sprachen werden folgen).

Download Arabisch
Download Deutsch
Download Englisch
Download Persisch
Download Serbokroatisch
Download Türkisch
Download Urdu

Flyer / Plakate / Aufrufe zu verschiedenen Protest-Veranstaltungen:
Plauen
Dresden
Chemnitz

Bisher bekannte Termine für Gegenveranstaltungen:

Dienstag, 30. Oktober

CHEMNITZ:

  • Erstaufnahmeeinrichtung Adalbert-Stifter-Weg: Kundgebung 9:30-11:30

  • Türkischer Kulturverein Zieschestraße: Kundgebung 11:30-13:30, eventuell Einladung auf Privatgelände des Kulturvereins

PLAUEN:

  • Lutherplatz/Dobenaustraße: Kundgebung 14:30-16:00 mit Reden vom OB Plauen, Runder Tisch Plauen, Islamisches Zentrum/Flüchtlingsrat

  • Asylunterkunft Kasernenstraße: Menschenkette vor Eingang zur Asylunterkunft 17:00 bis Open End durch Runder Tisch Plauen unter Beteiligung Aktionsbündnis Gegen Rechts im Vogtland

  • in der Asylunterkunft: Fest für Demokratie und Vielfalt auf Einladung der Landkreisverwaltung, des Eine Welt e.V. und des Aktionsbündnisses gegen Rechts im Vogtland

Donnerstag, 1. November

DRESDEN:

  • ab 10 Uhr Treff vor der Moschee zur Unterstützung der Aktion der Gemeinde; Dresden-Cotta, Moschee der DITIB, Hühndorfer Str. 14

  • Begegnungsfest im Kulturtreff Johannstadt, Elisenstr. 2, 11 bis 15 Uhr (vor allem auch für die BewohnerInnen des Heims, damit sie sich ganztägig außerhalb des Heims aufhalten können, wenn sie das wollen)

  • ab 12 Uhr fröhlicher Protest gegen die NPD-Kundgebung vor der Asylsuchendenunterkunft Florian-Geyer-Straße 48 - so laut und bunt wie möglich; Ziel ist es auch, den Ort so zu gestalten, dass immer unsere Forderungen / Positionen sichtbar sind, auch wenn die NPD fotografiert wird; koordiniert vom Netzwerk Flucht und Asyl

    http://namf.blogsport.de/
    http://www.auslaenderrat-dresden.de/news/index.php?rubrik=1&news=180900

LEIPZIG:

  • Kundgebungen im Umfeld des Moschee-Vereins in der Roscherstraße, 17 bis 19 Uhr (Aktionsnetzwerk 'Leipzig nimmt Platz'); Die genauen Anlaufpunkte und Zeiten werden nach Abstimmung mit dem Ordnungsamt bekannt gegeben: http://leipzignimmtplatz.blogsport.de/aufruf/

Freitag, 2. November

KAMENZ:

  • Das Bündnis für Humanität und Toleranz lädt von 14.00 bis 16.00 Uhr ein, Schwerpunkt ist die Hans-Grade-Straße, Kreuzung Macherstraße; Der Protest wird so laut und so bunt wie möglich sein! Treffpunkt (und Parkmöglichkeit) ist ab 13 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Lessing-Gymnasium (http://goo.gl/maps/u82Wp)

PIRNA:

  • Von 9.30 bis 12.30 Uhr Spendenaktion für die AG Asylsuchende auf dem Dohnaischen Platz und in der Innenstadt; ab 10 Uhr: Gegenprotest bei angemeldeter Kundgebung am Dohnaischen Platz unter dem Motto "Asyl ist Menschenrecht"
    http://www.facebook.com/events/292328027533295 (nur für Facebook-Mitglieder sichtbar)

RADEBEUL:

Samstag, 3. November

RIESA: